Kosten

Die Kosten unserer anwaltlichen Tätigkeit berechnen sich nach dem seit dem 01.07.2004 geltenden Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG).

Selbstverständlich informieren wir Sie sofort über die für Sie voraussichtlich entstehenden Gebühren, so dass Sie sich in Ruhe die weitere Verfahrensweise überlegen können.

Sofern der Mandant kein Firmenkunde ist und sich unsereTätigkeit auf ein erstes Beratungsgespräch beschränkt, beträgt die Gebühr maximal EURO 190,00.

Etwas anderes gilt bei der Annahme eines Beratungsvertrags über die Homepage, hier werden die ausgewiesenen Betratungshonorare als  Honorarvereinbarung anerkannt.

Vorschuss

In der Regel vereinbaren wir einen Vorschussbetrag, der je nach Verfahren bis zu 2000,00 € betragen kann.

Prozessfinanzierung

Bei Zivilrechtsstreitigkeiten mit einem besonders hohen Gegenstandswert (> EURO 50.000,00) berate wir Sie gern auch über die Möglichkeit der Prozessfinanzierung.

Hierbei kann man mitt Prozessfinanzierungsgesellschaften zusammenarbeiten, die dem Mandanten jegliches finanzielles Risiko nehmen.

Pflichtverteidigung

In Strafprozessen besteht unter gewissen Voraussetzungen die Möglichkeit, dass wir uns als Ihr Pflichtverteidiger bestellen lasse. Informieren Sie sich zuvor über die Pflichtverteidigung.

Prozesskostenhilfe für die Nebenklage

Sofern Sie als Geschädigter in einem Strafprozess im Rahmen einer Nebenklage Ihre Rechte geltend machen wollen, kann auch Prozesskostenhilfe für die Nebenklage beantragt werden.

Damit Sie die Kosten eines „normalen“ Zivilrechtsstreits abschätzen können, bedienen Sie sich einfach eines Gebührenrechners.

KONTAKT

MEIMeiser. Rechtsanwaltskanzlei

Meiser. Profiling & Consulting 

       

Standort Bad Mergentheim

Königsberger Str. 15

97980 Bad Mergentheim

 

Tel.: 07931 / 1209932     

Fax.: 07931 /1209932

Sekretariat@meiser-partner.com

Standort Würzburg

Leistenstraße 6

97032 Würzburg

​​​​© 2018 by MEISER. Rechtsanwaltskanzlei

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon